Haus-Heim-Hof

Übersicht

Helft unseren Vögeln. Es ist dringend !!

Sie bauen trotz brüllender Hitze unentwegt an ihren Nestern, brüten was das Zeug hält, suchen Nahrung, füttern ohne Pause ihre kleinen Schreihälse und bringen den Nachwuchs durch, bis er fliegen und sich selbst versorgen kann. Das kostet unendliche Kraft. Abends sitzen einige Vogeleltern müde, mit angehobenen Flügeln und gespreizten Federn auf dem Zaun und lüften ihre Gefieder. In diesem Jahr ist der Erdboden knochentrocken, viele Pflanzen kommen geradeso ins Blühen, Insekten werden immer rarer und Regenwürmer verharren unerreichbar im ausgetrockneten Boden. Wir haben bislang kaum Mücken, selten Wespen. Hornissen und Libellen waren auch noch nicht in gewohnter Zahl um uns herum. Bei so...

Ganz plötzlich wohnen bei dir Fremde

Der „Berliner Kurier“ und der „Focus” berichten im Internet: In Oberhausen wurde einer jungen Frau die an sie ordnungsgemäß seit Jahresbeginn vermietete, von ihr eingerichtete und durch sie allein ständig bewohnte Wohnung regelrecht „entwendet“. Sie kam am 1. Mai von einer Auslandsreise zurück und konnte ihre Wohnungstür nicht öffnen, da ihr eigener Wohnungsschlüssel nicht (mehr) ins Schloss passte. Sie rief die Polizei und man stellte fest, das Türschloss war getauscht und die Wohnung von ihr fremden Männern bezogen worden. Diese erklärten, dass sie Touristen aus Albanien wären. War evtl. ein Wohnungsnachbar an diesem Homejacking beteiligt? Er soll geäußert haben, dass er die...

Pelletsauger seit mehr als 3 Wochen = OK!

3-Wochen-Zwischenbericht Ich möchte nach inzwischen gut 3 Wochen Dauerbetrieb des Pelletsaugers ein erstes begründetes Urteil abgeben = POSITIV ! Ich bin nach anfänglicher Skepsis inzwischen zu der Überzeugung gelangt, dass ein Pellet-Saugsystem durchaus ein brauchbares Zubehör für das Pelletlager und das Pellet-Heizsystem ist. Das kann ich auch erklären bzw. versuche ich es: 1. Nach meinen bisherigen Feststellungen funktioniert so ein Pellet-Saugsystem grundsätzlich einwandfrei. Es darf jedoch nicht zuviel Staub im Pelletlager durch die Pellets hindurch nach unten zum Boden und in die Nähe der Saugsonden sickern. Oder nicht durch die Luftrückführung des Saugsystems über den 2. Anschluss...

Ab heute jagt dich die GEZ

Wer sich bzw. seinen Haushalt bislang vor der GEZ versteckt gehalten hat, könnte in Zukunft in Teufels Küche kommen. GEZ und Einwohnermeldeämter stimmen sich nun miteinander ab. Dadurch will und kann die GEZ den sogenannten “Schwarzsehern und Schwarzhörern” auf die Schliche kommen und denen, die ihren PC ins Internet anmelden, um darüber kostenlos Musik und Videos oder TV-Programme zu streamen. Ihnen droht nun “Ungemach”. Ist mir recht, ich zahle nämlich pünktlich meine Gebühren. Deshalb habe ich mit denen, die sich drücken, keinerlei Mitleid. Wenn es ums Verteilen von Rechten für alle geht, schreien exakt diese Typen am lautesten nach ihrem Anteil an der...

Schmierige Algen vom Hofpflaster entfernen

Dieses Frühjahr war es echt übel mit dem grünen, schmierigen, glatten Algenbelag auf unserem Hofpflaster. Wer auf glatten Schuhen oder zu schnell um eine Hausecke lief, den konnte es gut und gerne von den Füßen holen. Das war in der Tat gesundheitsgefährdend wenn nicht sogar lebensgefährlich. Unsere Haftpflichtversicherung hätte uns bestimmt “den Vogel gezeigt”, wenn wir im Schadensfall bei ihr vorstellig geworden wären. Bereits im vergangenen Jahr hatten wir eine vergleichbare Algenseuche. Aber die war nicht ganz so schlimm. Und das Gegenmittel, dass wir uns 2017 besorgt hatten besaß die Reinigungskraft von klarem Wasser. Ein echter Reinfall aus einem Laden für Sonderangebote...

Moos, nix als Moos und immer wieder Moos

Mein Nachbar klagt: “Der Rasen könnte so schön sein. Da kümmert man sich den Wolf um sein häusliches Naherholungsgebiet und was kommt dabei rum? Moos! Ich sehe überall nur Moos, es fühlt sich an, als ob ich auf einem Meer aus Watte herumlaufe. Überall, wo der Rasen nicht wachsen möchte, habe ich entweder Moos oder Efeu. Beides macht sich breit, breiter , am breitesten. Ich krieg ne riesige Hasskappe !!!!!!!! Das Efeu reiße ich 1x im Jahr unter den Büschen weg und dann ist bis zum nächsten Jahr wieder Ruhe. Aber dieses verflixte Moos. Nichts hilft!” Ich will mich kurz halten. Erste und dauerhaft wirksame Hilfe ist ein selbstfahrender, von einem wiederaufladbaren Akku angetriebene...

Pass auf, dass Du nicht zur Beute wirst.

Betrachten wir Immobilienbesitzer uns als vermögend? Der Deutsche Bank Vorstand schickt seine 100.000 Mitarbeiter, die mal wieder einen Strukturwandel erleben und wie schon so oft um ihren Job fürchten müssen, auf Kundenfang und erwartet von Ihnen „Jägermentalität“. Und wer soll gejagt werden? Wir! 80% Gewinneinbruch auf nur noch 575 Millionen Gewinn im 1.Quartal 2017. Das Investmentbanking schrumpft auf magere 3,8 Milliarden Euro. Früher dort eingefahrene Gewinne, wanderten seit 2017 zur berechenbaren Konkurrenz. Nun setzt ein grundlegender Wechsel der zukünftigen Strategie ein. Die Bank erinnert sich an uns. Sie will sich auf ihre Kerngeschäft besinnen und sich fortan auf Privatkunden mit...

Mäuse rühren sich nicht mehr: “mausetot” !

Überraschung: Heute morgen gerade rief mich Ella aus der immer noch bestehenden und offenbar wieder aktivierten Autorenclique an und fragte so beim Telefonkaffee nach, wie es so geht, was bei uns im Haus gerade so anliegt, wo es brennt und ob es etwas zu berichten gibt. Muss wohl Gedankenübertragung gewesen sein. Zur  Minute hatte ich mir  gerade aufgebracht die Haare gerauft, weil sich gar keine Maus gerührte hatte. Beziehungsweise nur die, die durch das parallel aktive Touchscreen flott gemacht wird. Mit meinen vielen vergeblichen Versuchen einer wissbegierigen Hausfrau, dem Grund dafür auf die Spur zu kommen, will ich euch nicht langweilen. Aber wie ich es hinbekommen und  dem Laptop mal...

Handy nach 3 Monaten nur noch 40% wert?

Hört mich jemand? Hi, melde mich auch mal wieder. War viel unterwegs. Doch die Welt ist klein. Ich wollte es nicht für möglich halten, in Brüssel habe ich doch tatsächlich die Schwester von Homes getroffen. Das ist jetzt für Euch nicht das ganz große Event, aber es kommt bei mir nicht alle Tage vor, mit der Schwester des Administrators zu frühstücken. War ein unterhaltsamer, fröhlicher Vormittag und er brachte uns auf die Idee, Euch von meinem allerallerneusten und noch laufenden Interneterlebnis zu berichten. Alles begann damit an, dass ich mir einen neuen Gebrauchtwagen angeschafft habe. Dem fehlte ein ordentliches Radio mit allen modernen Raffinessen. Nach dessen Einbau fingen jede Menge...