Haus-Heim-Hof

Flecken von Bier & Kaffee tilgen (1843)

“Allerlei Flecken aus Zeugen zu vertilgen”
Hannöversches Kochbuch 1843 – A. Sieveking


Bier-, Kaffeeflecken u.s.w.

Man muß sie sogleich mit kaltem Wasser auswaschen, und mit warmem Kleienwasser nachwaschen.
Bei seidenen Zeugen bedient man sich zum Auswaschen mit Nutzen der frischen Ochsengalle *)
————————-
 *) Die Art, wie man sie von ihrem unangenehmen Geruch befreien, und für mehrere Jahre aufbewahren kann, findet man hier angegeben unter dem Suchwort: „Ochsengalle“.

——————– x ——————–
K002b/542/Anhang – Nro. 1

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *