Haus-Heim-Hof

Bohrhammer BOSCH PBH 2100 RE

9. Juli

Für kleinere Umbau- und Über-Kopf-arbeiten musste ich mir vor etwa 6 Wochen einen sehr leichten Bohrhammer anschaffen. Ich wählte aus der Menge des beinahe riesigen Angebots den PBH 2100 RE aus der grünen Heimwerkerserie von BOSCH.

Der wiegt ca. 2,2  Kilogramm, hat nur 550 Watt und auch die geringen 1,7 J hätten für die zu verrichtenden Arbeiten alle Male vollkommen ausgereicht.

Ich will hier betonen, ich habe diesen Bohrhammer in der Tat auch nur wie ein Heimwerker genutzt, ihn keineswegs überstrapaziert. Was hätte ich davon?

Ich habe etwa 45 Löcher in Kalksandstein gebohrt und innerhalb weiterer 10 Minuten habe ich etwa ein Dutzend Wandfliesen 15 x 15 cm abgestemmt.

Ist das bereits zu viel?

So etwas sollte auch der PBH 2100 RE klaglos bewältigen.

Dachte ich.

Heute Mittag kramte ich ihn erneut hervor und wollte die Meißelfunktion für eine kleine Überkopfarbeit anwenden. Und der PBH 2100 RE von Firma BOSCH ist noch vor Arbeitsbeginn bereits am Ende!!

Den neu gefetteten SDS PLUS Meißel der Firma Makita hat die Führung des Bohrhammers noch gut aufgenommen, er flutschte nur so herein. Aber danach tut sich nichts mehr. Da hämmert nichts und den Meißel bekomme ich auch nicht mehr heraus, der sitzt fest wie angeschweißt.

Gekauft habe ich den Bohrhammer am 20. Mai um 15 Uhr 21 Minuten bei  einem sehr bekannten, wohlsortierten HEIMWERKERMARKT in meiner unmittelbaren Nähe, bei dem ich das meiste andere für Haus und Hof bequemerweise auch einkaufe. Seitdem sind 6 Wochen und eine noch im Minutenbereich zu berechnende Betriebsdauer herum.

Morgen bekommt mein HEIMWERKERMARKT das Gerät wieder auf den Tresen.

Es wird dann wohl eingeschickt.

Bin sehr gespannt, wie lange es dauert, was der Kundendienst der Weltmarke BOSCH dazu sagt und ob die Servicetechniker in der Lage sind den SDS-Meißel herauszubekommen und mir zurück zu geben.

Problem: Das wird alles seine Zeit dauern und ich brauche bereits morgen einen neuen, leichten Bohrhammer.

Soll ich an seiner Stelle den BOSCH Professionell GBH 2-20D aus der blauen Serie versuchen?

Der wiegt etwa 2,3 kg.

1 KommentarSchreiben Sie Ihre Meinung

  • in meiner handwerklich sehr rührigen und begabten verwandschaft hat sich die meinung breitgemacht, dass die marke bosch in den vergangenen 2 jahrzehnten deutlich an quualität eingebüßt hat und mit erheblich billigeren produkten gleichgezogen ist. meine brüder legen auf produkte von bosch keinen besonderen wert mehr.

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *