Haus-Heim-Hof

Anfrage bei Gardena: “Überwinterung Aquacontour automatic 1559”

eMAbsender“Sehr geehrte Damen und Herren, ich danke Ihnen sehr für den neue Gardena aquacontour automatic 1559 Regner. Ich habe das Gerät zum Aufladen des Akkus 2 Tage lang in die Sonne gestellt und nun eingebaut. Es funktioniert.
Um im nächsten Jahr 2015 erneute Probleme zu vermeiden, bitte ich um eine Verhaltensregel für den nächsten Winter und um Antwort auf meine Frage:

1. Soll ich das Gerät  – wie bisher – vor dem nächsten Winter ausbauen und zum Überwintern nach drinnen holen?
2. Soll ich das ausgebaute Gerät – wie bisher – zum Überwintern an einem sonnigen Platz lagern, um den Akku aufgeladen zu halten? Oder
3. soll ich den Aquacontour automatic über Winter eingebaut im Erdgehäuse im Garten belassen, wo sich zur kalten Jahreszeit sicher aber auch Ameisen einfinden werden und innerhalb des Gehäuses überwintern möchten, wobei sie dann in jede Ecke kriechen und alles verdrecken würden?

Bislang waren meine Bemühungen, egal welche, stets vergeblich, das Gerät sicher über den Winter zu bringen. Gleich ob eingebaut oder ausgebaut, es funktionierte leider nur 1 Sommer.

Was raten Sie mir oder soll ich den Winter einfach abwarten und dann einen Euro werfen (Kopf oder Zahl)? 

Für Ihren guten Rat danke ich Ihnen bereits heute.

Mit freundlichem Gruß zeichne ich in Erwartung Ihrer Nachricht.”
Helmstedt, den 30.3.2014
Gabriel F.

8 KommentareSchreiben Sie Ihre Meinung

  • Nach mehreren Jahren Verwendung von 2 Konturregnern gab es im Frühling Probleme. Vor dem Frost im Herbst die Mechanik ausgebaut und im frostfreien Keller gelagert, die Batterien ausgebaut um sie nicht durch Stromentnahme der Elektronik tief zu entladen, nun funktioniert es seit einigen Jahren problemlos. Tiefentladene Akkus sind futsch und müssen ersetzt werden. – Stromaufladung im eingebauten Zustand mit “Wintersonne” reicht nicht!

  • Hallo zusammen,

    Hatte auch das Problem der Überwinterung! Hab nen neuen Akku eingesetzt und nun bekomme ich das sch***-Ding nicht mehr eingestellt! Nach betätigen der ok taste und danach Drücken der Menü Taste leuchtet die Set LED nur kurz und geht aus. Danach ist die Auto LED an!? Irgendwie soll es so nicht sein!? Kann mir jemand einen Tip geben ob es bei euch auch so ist? Auf jeden Fall bekomme ich die Reichweite nicht mehr eingestellt und das Wasser pieselt nur auf 50cm. Ich habe bereits das Sieb gereinigt und der Wasserhahn ist auch vollständig geöffnet! HILFE

  • Tach Gabriel, was hat Gardena denn nun geantwortet? Würdest du uns darüber unterrichten? Wie sollst du im nächsten Winter mit dem Rasenberegner umgehen. Ausbauen oder drinlassen?
    Würde mich sehr interessieren. Ich habe mir dieses Jahr auch so eine Wassermaschine gekauft und ich wäre ziemlich beleidigt, wenn sie gleich im ersten Winter kaputtgeht.

  • Habe auch so einen Kreis-Rasen-Sprenger der Firma Gardena eingebuddelt. Aus den Düsen kommt ganz wenig Wasser. Mache es genau wie in der Bedienungsanleitung steht: Menütaste drücken um Setup mit roter LED zu aktivieren. Kann den Kreisregner einfach nicht auf die richtigen Entfernungen und Beregnungssektoren einstellen. Obwohl der Apparat neu ist tut sich nichts. Ich bekomme die rote LED nicht an. Brauche Hilfe. Seit Tagen hat es nicht geregnet.

    • Das war bei uns auch so. Ist ein krasser Fehler in der gedruckten Bedienungsanleitung. Das haben die Damen und Herren von Gardena einfach vergessen, dass man zuerst die OK-Taste drücken muss und danach mit der Menü-Taste lt. Handbuch loslegen kann.
      Ich erinnere mich gut, ich habe stundenlang probiert, bis ich es verzweifelt und ganz zufällig herausbekommen habe. Danach hat es sofort mit der Einstellung geklappt.
      Versuchs einfach mal und gib uns eine Info ob es geklappt hat.

      • Viele Grüße an die Gartenzwergin, dank deines Tipps hat es auf Anhieb geklappt. Diesen Hinweis hat Gardena offenbar tatsächlich in der Kurzanleitung übersehen. Ist ein erhebendes Gefühl den Aquacontour Automatik bei der Arbeit sehen zu können und sich in dieser Zeit gemütlich zum Kaffee trinken auf die Veranda zu setzen. Danke für die Hilfe und danke an diesen Blog, der diese Möglichkeit ermöglich hat.

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *