Haus-Heim-Hof

Sonne + Holz vs. Öl + Gas (4)
Tagebuch Seite 4

http://haus-heim-hof.pwSolarthermie-Tagebuch “Seite 4”

Kalkulation Heizöl- und Pelletpreise bis 2021

Meine Rentabilitäts- oder besser Wirtschaftslichkeitsberechnung ist ganz einfach:

Annemary hat bereits beschrieben welche Ersparnis bei Holz-Pellets möglich sind (➡ Solarthermie-Tagebuch “Seite 3”).

Ganz sicher bleibt auch hier der Preis nicht bestehen. Nachfrage bestimmt den Preis und der wird ganz bestimmt ansteigen.

Ich gehe beim Heizöl von einer jährlichen Preissteigerung von mehr als 10% im Jahresmittel aus.

Die Preisschwankungen, die ich in meinem 1. Beitrag geschildert habe (82% in 3 Jahren), sind bei uns zu den zweitgünstigsten jährlichen Einkaufstagen aufgetreten. Hätte ich in der Vergangenheit zu anderen Terminen eingekauft, wäre der Preisunterschied womöglich noch weitaus höher gewesen.

Eine jährliche Preissteigerung von lediglich 10% ab 1.1.2013 ergibt zum 1.1.2016 eine Steigerung von insgesamt 46%.

Ich unterstelle für meine Amortisations-Berechnung diese Steigerung bei Holz-Pellets und Heizöl gleichermaßen.

2016 kostet das Heizöl voraussichtlich = 1,36 Euro  und die Pellets werden sich bei der Hälfte, also 67 Cent eingependelt habe (auf 1 Liter Heizöl umgerechnet).

2021 (nach 10 Jahren) hat sich nach meiner Vorhersage der Preis auf rund 236% weiterentwickelt.

Heizöl kostet dann bereits ein Vermögen, denn der Liter dürfte ca. 2,19 Euro teuer sein. Pellets kosten dann entsprechend 50% des Heizölpreises. Das heißt 1,08 Euro per 2 Kilo, was 1 Liter Heizwert Heizöl entspricht.

Jahr % € für 1Ltr

Heizöl

€ für 2kg

Pellets

2012 100,00 0,93 0,46
2013 110,00 1,02 0,51
2014 121,00 1,13 0,56
2015 133,10 1,24 0,61
2016 146,41 1,36 0,67
2017 161,05 1,50 0,74
2018 177,16 1,65 0,81
2019 194,87 1,81 0,90
2020 214,36 1,99 0,99
2021 235,79 2,19 1,08
14,82 7,33
10% 1,48 0,73

Meine persönliche Berechnung geht jedoch einen kurzen, einfachen Weg:

Ich rechne alle Jahresdurchschnittspreise der kommenden 10 Jahre zusammen, nehme davon dann 1/10 als Durchschnittspreis (*)  über 10 Jahre und komme für Heizöl auf einen Literpreis von 1,48 Euro. Entsprechend wird sich der durchschnittliche 10-Jahres-Pelletpreis für 2 Kilogramm auf 0,73 Euro entwickelt haben.

(*) Der Durchschnittspreis ist für mich der Preis, mit dem ich HEUTE die Wirtschaftlkichkeit meiner geplanten Heizungsanlage kalkuliere bzw. die Amortisation binnen 10 Jahre berechne.

Vorhersage für 2021:

Heizöl = 2,19 Euro je Liter

Pellets = 1,08 Euro je 2 kg

(2 kg Pellets = 1 Liter Heizöl)

Aber eines muss ich dabei zu bedenken geben:

Wichtig ist nicht der Jahresdurchschnittspreis.

Wichtig sind die Preise, die dann gezahlt werden, wenn Ihnen in der Wirklichkeit das Öl ausgeht.

Da kann es fix viel, viel teurer werden.

Meine Berechnung basiert auf dem zweitgünstigsten Preisen der Jahre 2009 bis 2011.

Nicht auf den evtl. noch höheren Preisen, die Sie in der Vergangenheit zahlen mussten u. ggf. in Zukunft werden zahlen müssen.

 

➡ Zur Fortsetzung zum “Solarthermie-Tagebuch (Seite 5)”

Einen Überblick über Gitti’s Veröffentlichungen erhalten Sie auf der Seite

[ “GITTI’s TAGEBUCH” oder wenn Sie jetzt –> hier klicken < — ]

5 KommentareSchreiben Sie Ihre Meinung

Schreiben Sie bitte Ihre Meinung hierzu

Your email address will not be published. Required fields are marked *